Druck

Herzstück der Druckerei sind die Rotationsmaschinen. Dies sind 2 KBA Commander CT mit zusammen 4 Drucktürmen. Bei einer Bahnbreite von max. 210 cm können so 24 Seiten im Rheinischen Format pro Turm gedruckt werden. Koppelt man alle Türme zu einem Verbund entstehen so 96 Seiten bei einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 45.000 Exemplare pro Stunde.

Die Bedienmannschaft wird dabei von diversen Automatisierungseinrichtungen und Bedienhilfen unterstützt. So sind die Maschinen mi Plattenwechselautomaten, einer Farbregisterregelung, Schnittregisterregelung sowie Walzen- und Gummituchwaschanlagen ausgestattet.

Gesteuert werden die Druckmaschinen aus dem schallgeschützten und klimatisierten Leitstand heraus. Von hier werden alle Funktionen der Maschine gesteuert und die Produktion kontrolliert.

Die Bedienmannschaft kann sich so in lärm- und staubfreier Umgebung den reibungslosen Ablauf sicherstellen.

Versorgt werden die Maschinen von einem automatisierten Papierlager. Hier bringt ein Roboter die bis zu 3 Tonnen schweren Rollen an die Maschine. Die Papierrollen werden von der Maschine übernommen und automatisch eingespannt. Auch dieses System ist für die unterbrechungsfreie Produktion konzipiert.

Drei Laserbelichter mit angeschlossener Sortieranlage versorgen die Druckmaschinen mit dem erforderlichen Nachschub an Druckplatten. Aufgrund des hohen Durchsatzes von bis 2.000 Platen pro Tag, ist auch dieser Bereich weitgehend automatisiert. So kann sich die Bedienermannschaft auf ihre Kontrollaufgaben konzentrieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IDL GmbH